Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Bank AG. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.
Akzeptieren und fortfahren

CORONA (COVID-19) - Aktuelle Informationen der Porsche Bank

15.04.2020

Porsche Bank AG - Flottenmanagement

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

Nach der letzten Pressekonferenz der Bundesregierung treten nun einige Lockerungen in der Corona-Krise in Kraft, über die wir Sie informieren möchten. So sind zum Beispiel Zulassungsstellen ab 14. April ebenso wieder geöffnet wie auch ein Teil unserer Händlerbetriebe. 

 

Unsere Händler sind ab 14. April wieder für Sie da!

  • Aufgrund der steigenden Anfragen und Notwendigkeiten sind die Service- und Werkstättenbereiche zur Sicherstellung Ihrer notwendigen Mobilität ab sofort wieder für Sie verfügbar! Nutzen Sie für die Terminvereinbarung bitte die kontaktlosen Kommunikationswege wie Telefon oder E-Mail. 
  • Für den Neu- und Gebrauchtwagenverkauf wurde ein Journaldienst eingerichtet. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Internetseiten der Betriebe über die genauen Erreichbarkeiten. 

 

Toleranzfrist beim Pickerl verlängert

Die angekündigte Verlängerung der §57a-Toleranzfrist wurde im Nationalrat beschlossen, die Frist vorerst auf Ende Mai 2020 verlängert und gilt rückwirkend mit 13. März 2020. In der Praxis bedeutet das, wenn eine Überprüfung nach der bisher geltenden Regelung zwischen Ende März und Ende April 2020 vorgenommen werden müsste, kann diese nun bis 31. Mai 2020 aufgeschoben werden.

 

Benützung der Winterreifen über die gesetzliche Reifenpflicht hinaus

Ein Wechsel auf Sommerreifen ist gesetzlich nicht notwendig, man kann daher ohne weiteres mit den montierten Reifen weiterfahren.

 

Auswirkungen eines überzogenen Servicetermins auf die Mobilitätsgarantie

Für alle Fahrzeuge, die die Inspektion zur Verlängerung der Mobilitätsgarantie aufgrund der geschlossenen Werkstätten nicht durchführen konnten, wird die Mobilitätsgarantie verlängert. Sie haben 4 Wochen ab dem Öffnen der Werkstätten Zeit, die Inspektion nachzuholen.

 

Was ist bei Ablauf des Vertrages zu tun?

  • Bis Fahrzeugrückstellungen bzw. auch Neuauslieferungen wieder vollumfänglich möglich sind, bieten wir Ihnen gerne eine Verlängerung Ihres bestehenden Vertrages an.
  • Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den Vertrag aufgrund der geänderten Fahrleistung anzupassen und neu zu kalkulieren. 

 

Wir sind für Sie erreichbar!

Unsere MitarbeiterInnen arbeiten derzeit mobil und stehen Ihnen im eingeschränkten Betrieb weiterhin zur Verfügung. Sie erreichen uns zentral unter der E-Mail Adresse flottenmanagement(kwfat)porschebank.at(kwfdot) Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es gegebenenfalls zu eingeschränkten Verfügbarkeiten Ihrer Ansprechpartner oder Verzögerungen im Geschäftsprozess kommt.

 

Bleiben Sie zuversichtlich, bleiben Sie gesund!

Ihr Porsche Bank Flottenmanagement Team